Kaffeepause in Weißenburg
 
 

Impulse für den Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen

Kulturgeografisch bezeichnet altmühlfranken eine Region, die sich beiderseits der Altmühl erstreckt. Sie beginnt im Raum Ansbach und erstreckt sich bis fast nach Eichstätt. Dabei deckt sie die beiden Altlandkreise Weißenburg und Gunzenhausen und auf diese Weise auch den heutigen Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen komplett ab. Wie kein anderer Landschaftsbegriff zeichnet dieser Name daher den Landkreis umfassend nach.

titelseite-imagebroschuere.jpg

Lernen Sie unsere Region kennen und blättern Sie durch unsere Imagebroschüre. Unter dem Motto "Ankommen. Wohlfühlen. Bleiben." präsentiert sich Altmühlfranken hier als lebens- und liebenswerte Region.

Leben und arbeiten, wo andere Urlaub machen, im Grünen wohnen, mit bezahlbarem Wohnraum und dennoch die vielfältigen Möglichkeiten der Metropolregion Nürnberg nutzen - überzeugen Sie sich von den vielen Vorzügen unserer Region.

Auf Burg PappenheimZwetschgen von den Streuobstwiesen altmühlfrankensFisch zum „Anbeißen”Römisches altmühlfranken auf der Grünen Woche in BerlinIm Außenbecken der Altmühltherme TreuchtlingenWanderer vor dem Ellinger Tor in WeißenburgStrand am Kleinen BrombachseeKunststofftechnik WeißenburgWanderer bei den „Zwölf Aposteln”