Auf den „Zwölf Aposteln” bei Solnhofen
 
 

Umwelt schützen und genießen

Altmühlfranken ist in vielfältiger Weise geprägt von charakteristischen Naturlandschaften mit schützenswerter Flora und Fauna.

Daher nimmt von jeher der Natur- und Umweltschutz einen hohen Stellenwert in der Kreispolitik ein, wobei man bemüht ist, die Bevölkerung aktiv in den Erhalt und die Weiterentwicklung unserer Naturschätze einzubinden.

Erfolge dieser Strategie lassen sich in vielen nachhaltigen Projekten deutlich erkennen und ziehen nicht zuletzt verstärkt auch Besucher an, die sich in unserer Region wohlfühlen.

Biodiversität

Logo vielfalt.erleben.altmühlfranken

vielfalt.erleben.altmühlfranken - Biodiversität auf öffentlichen Flächen

Im Jahr 2018 hat der Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen das Projekt "vielfalt.erleben.altmühlfranken - Biodiversität auf öffentlichen Flächen" ins Leben gerufen. Damit wird auf landkreiseigenen Flächen die Artenvielfalt gesteigert.

mehr erfahren

Natur- und Umweltprogramm

nup2017-a21-bluehflaeche_2_b_helbig.jpg

Die enge Zusammenarbeit mit Umweltverbänden und -vereinen ist im Umwelt- und Naturschutz unverzichtbar. Die laufenden Projekte werden im Natur- und Umweltprogramm des Landkreises veröffentlicht. 

mehr erfahren

Umweltmagazin

nr-2020_080_umweltmagazin_landkreis.jpg

Das Umweltmagazin berichtet über umweltrelevante Themen aus unserem Landkreis und bietet vielfältige Anregungen.

mehr erfahren

Umweltpreis

logo-umweltpreis-1.jpg

Mit dem Umweltpreis werden innovative Ideen der Jugend unseres Landkreises gefördert.

mehr erfahren

Frühjahrsputz in Altmühlfranken

Frühjahrsputz 2020 Wengen

Dem Aufruf zum „Frühjahrsputz in Altmühlfranken“ folgen jedes Jahr Hunderte Freiwilliger.

mehr erfahren

Freiwilliges Ökologisches Jahr - FÖJ

foej-2012-geocaching.jpg

Das Landratsamt ist anerkannte Einsatzstelle für das Freiwillige Ökologische Jahr der ersten Stunde! Erstmals wurde dieser Freiwilligendienst im Jahr 1995 in Bayern eingerichtet.

mehr erfahren