St.-Katharinen-Kapelle
 
 

3. Altmühlfranken-Wandertag...

...in Hechlingen am See! Am Sonntag, den 28.04.2024, von 10 - 16 Uhr erkunden wir gemeinsam den südlichen Landkreis. Hierzu laden wir Groß und Klein ein, auf unterschiedlich langen Routen mitzuwandern.

Der Altmühlfranken-Wandertag hat das Ziel, das Wir-Gefühl im Landkreis zu stärken und die Landkreisbevölkerung jedes Jahr in eine andere Ecke der Region zu führen. Die ersten zwei Wandertage haben in Burgsalach am Römererlebnispfad und rund um Haundorf stattgefunden.

Der Wandertag beginnt um 10.00 Uhr am Sport- und Schützenheim in Hechlingen am See (Seestraße 2, 91719 Heidenheim) direkt am Hahnenkammsee. 
Geführte Wanderungen werden um 10.00 Uhr für alle drei Routen angeboten. Mehrere Führungen sind bereits ausgebucht und es kann sich für diese nicht mehr angemeldet werden.   

Um 11.00 Uhr werden für die Familienroute und die mittlere Route nochmals Führungen angeboten.

Wir bitten um Anmeldung zu den geführten Touren, gerne auch für den Fall, dass Sie die Wanderwege auf eigene Faust erkunden möchten, denn alle angemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten unterwegs eine kleine Stärkung. Für die Führungen ist nur ein begrenztes Kontingent vorhanden!

Alle Routen starten und enden am Sport- und Schützenheim Hechlingen a. See und ausreichend Parkplätze stehen hier zur Verfügung. 

Der Wandertag findet auch bei Regen statt. An festes Schuhwerk ist zu denken.

Entlang des Weges finden Wandernde zwei Genussstationen zum Probieren regionaler Produkte. Auf der langen Route befindet sich zusätzlich noch eine Getränkestation! Die Genussstationen sind von 10.00 - 15.30 Uhr geöffnet. 

Um das leibliche Wohl kümmern sich Hechlinger Vereine am Sport- und Schützenheim und ab 11.30 Uhr bietet „Holm“ einen musikalischen Rahmen mit Live-Musik für einen stimmungsvollen Nachmittag.

Am dritten Altmühlfranken-Wandertag bei Hechlingen am See kann zwischen drei Routen gewählt werden:

Die Familienroute (Route 1) hat eine Länge von 3,5 km und führt um den Hahnenkammsee. Die Route verläuft auf geschotterten Wegen und ist für Kinderwagen geeignet. 

Die mittlere Route (Route 2) ist 5,9 km lang und führt über die Hohlwege rund um Hechlingen hinauf zur St.-Katharinen-Kapelle auf dem Kapellbuck. Die Wanderung verläuft über asphaltierte und teilweise unbefestigte Wege. 

Die lange Route (Route 3) hat eine Länge von 8,9 km und führt über einen Hohlweg, die St.-Katharinen-Kapelle und einen Aussichtspunkt. Ein großer Teil der Route verläuft auf Forstwegen und asphaltierten Straßen. Ein paar Abschnitte sind auf unbefestigten Wegen. Entlang der Strecke gibt es eine Getränkestation zur Erfrischung. 

Bitte beachten Sie, dass an der Veranstaltung Bild- und Videoaufnahmen gemacht werden. 

Bildergalerie