header-fuer-maerkte-und-feste.jpg
 
 

Ein Marktplatz für die Region

Märkte und Feste sind beliebte Treffpunkte für Jung und Alt, für Einheimische und für Gäste. Dabei dienen sie nicht nur dem Handel und der Unterhaltung, sondern richten auch das öffentliche Bewusstsein auf regionale Produkte und Dienstleistungen sowie das gelebte Brauchtum. In altmühlfranken gibt es bereits eine große Anzahl klassischer Märkte und Feste. Ebenso bietet altmühlfranken zahlreiche Kultureinrichtungen, wie beispielsweise überregional bedeutende Museen, bekannte Bühnen und historische Kulturlandschaften.

Die Zukunftsinitiative altmühlfranken sieht es als ihre Aufgabe, die bestehenden Märkte und Feste im Hinblick auf deren Angebote, auf Qualität und Vermarktung zu unterstützen. Die Kirchweihen und deren Traditionen sollen gelebt und bekannt gemacht werden. An Weihnachten können vielfältige Weihnachtsmärkte besucht werden. 

Altmühlfranken lädt ein, römische Geschichte hautnah zu erleben und zu genießen. Die Römer haben hier nicht nur sichtbare Zeichen ihrer Kultur, sondern auch das UNESCO-Welterbe Limes hinterlassen.