Kaffeepause in Weißenburg
 
 

Mittelfränkischer Integrationspreis

Jedes Jahr im Frühjahr lobt die Regierung von Mittelfranken den Mittelfränkischen Integrationspreis aus.

Mit diesem sollen Projekte oder Initiativen ausgezeichnet werden, die sich in den Bereichen Soziales, Familie, Bildung, Beruf und Arbeitsmarkt, Kultur, Sport, Gesundheit, Wertevermittlung oder Demographie in vorbildlicher Weise für eine gleichberechtigte interkulturelle Partizipation einsetzen.

Vorgeschlagen werden können nachhaltige und insbesondere ehrenamtliche Aktivitäten, welche die Integration unserer mittelfränkischen Mitbürgerinnen und Mitbürger mit Migrationshintergrund unterstützen. Teilnehmen können Einzelpersonen, Kommunen, Organisationen, Gruppen, Vereine, kirchliche Träger oder Schulen, die durch bürgerschaftliches Engagement die Teilhabechancen von Menschen mit Migrationshintergrund besonders fördern.

Abgabefrist ist zwar bereits der 28.05.2021, die Anforderungen an die eingereichten Unterlagen sind jedoch nicht besonders hoch. Auch Projekte, die in der Vergangenheit bereits einmal eingereicht wurden, aber keinen Preis gewonnen haben, können sich erneut beteiligen.