Pflegeforum
 
 

PflegeFORUM altmühlfranken

Das PflegeFORUM altmühlfranken ist ein Kompetenzzentrum für alle Beteiligten am Pflegeprozess. Das Forum informiert Pflegekräfte regelmäßig über wichtige Themen, wie Neuerungen und regionale Angelegenheiten. Das Forum bietet hier eine wichtige Austauschplattform für die Region. Des Weiteren soll das Pflegeforum pflegende Angehörige über regionale Angebote aufklären und informieren.

Das Forum setzt sich folgende Ziele: Fachlicher Austausch, institutionsübergreifende Qualitätssicherung, Personalentwicklung und Fortbildung, Interessensvertretung in der Öffentlichkeit, Verbesserung der Schnittstellenkommunikation, Öffentlichkeitsarbeit, Gesundheitsmanagement für Pflegende, Austausch zu berufsethischen Fragen und  Zusammenarbeit mit gesundheitspolitischen Gremien.

Ansprechpartner ist die Geschäftsstelle der Gesundheitsregionplus und der Vorsitzende des PflegeFORUMs altmühlfranken Oliver Riedel.

PflegeFORUM 2024:

Das diesjährige 14. PflegeFORUM altmühlfranken findet am 24. Juli 2024 zum Thema "Das Miteinander verschiedener Kulturen in der Pflege" statt.

In diesem Jahr findet das PflegeFORUM altmühlfranken zum Thema kulturelle Interaktion in der Pflege statt.
Dieses Thema bringt Chancen und Herausforderungen im pflegerischen Alltag mit sich; sowohl im kollegialen Zusammenwirken wie auch in der Patient - Pflegender - Beziehung.

All dies beleuchtet der Referent Alexander Decker-Weimer in seinem Vortrag zum Thema "Das Miteinander verschiedener Kulturen in der Pflege".

Anmeldung PflegeFORUM 2024


*) Pflichtfeld

Bisherige Themen im PflegeFORUM altmühlfranken:

  • "Prävention und Deeskalation - Umgang mit herausforderndem Verhalten im pflegerisch-pädagogischem Alltag" (September 2023)
  • "Positive Psychologie: so trainieren Sie ihr Wohlbefinden" (Juli 2022)
  • "Resilienz - Mental stark in stürmischen Zeiten" (April 2021)
  • "Demenz bremsen ohne Medikamente: die MAKS-Therapie im Pflegealltag" (September 2019)
  • "Humor - eine gesunde Ressource in der Pflege" (März 2019)
  • "Die Gedächtnissprechstunde – moderne Diagnostik der Demenz“ mit Frau Prof. Dr. Engel (September 2018)
  • „Zusammenarbeit mit dem SAPV-Team in der pflegerischen Praxis“ (April 2018)
  • „Wer fordert wen heraus – Neue Interventionen für Menschen mit Demenz und Angehörige“ - in Kooperation mit der Alzheimergesellschaft Weißenburg und Umgebung e.V. (September 2017)
  • Pflegeworkshops (März 2017)
  • "Perspektiven der Hospiz- und Palliativversorgung" (November 2016)
  • "Kommunikation in der Patienten-/Bewohnerbeziehung" (April 2016)
  • "Psychische Belastung am Arbeitsplatz – sich stark machen gegen Stress" (November 2015)
  • "Allgemeine Risiken des Strafrechts in der Pflege" (Juni 2015)