Landrat Gerhard Wägemann bei der Open-Space-Konferenz
 
 

Wirtschaftsjunioren Altmühlfranken

logo_wj_af.jpg

Die Wirtschaftsjunioren in Altmühlfranken sind ein freiwilliger Zusammenschluss der beiden unabhängigen Ortsvereine WJ Gunzenhausen und WJ Weißenburg. Unsere Mitglieder sind wirtschafts- und gesellschaftspolitisch interessierte und engagierte Unternehmer und Selbstständige, junge Führungskräfte der Wirtschaft oder Führungsnachwuchs.

Gemeinsam versteht sich das Netzwerk als Forum der Begegnung junger Wirtschaftskräfte. Damit ist nicht nur der Kontakt untereinander gemeint, sondern auch der Gedankenaustausch mit anderen gesellschaftlichen Gruppen in Projekten, Vorträgen und Gesprächsrunden.

Neben Informationsveranstaltungen, Vorträgen und geselligen Treffen auf regionaler Ebene besteht die Möglichkeit, an attraktiven Konferenzen auf Landes- und Bundesebene bzw. an Europa- oder Weltkonferenzen teilzunehmen. Dabei ergeben sich (aus Erfahrung) immer zahlreiche private und geschäftliche Kontakte zu anderen Wirtschaftsjunioren. Dieses über den eigenen „Tellerrand“ hinausschauen zu können, ist eine der Besonderheiten, die das Netzwerk der Wirtschaftsjunioren zu bieten hat. Vor allem aber können Sie bei den WJ aktiv Projekte in einem unserer Ressorts oder übergreifend mit konzipieren und umsetzen.

Mehr dazu