bop-header.png
 
 

Infos für Besucher

Nachdem die Präsenz-Messe am 20. November leider aufgrund der hohen Fallzahlen im Landkreis sowie der geltenden Regelungen der roten Ampelstufe nicht stattfinden kann, wird es dennoch ein digitales Messeangebot geben. Auf der neu geschaffenen Digitalen Berufsorientierungsplattform Altmühlfranken präsentieren sich ab dem 15. November mehr als 50 Unternehmen aus der Region.

Die digitale Messeplattform steht zunächst vom 15. - 21. November interessierten Schülereinnen & Schülern zur Verfügung. Im Nachgang wird die Plattform in eine permanent verfügbare Berufsorientierungsplattform umgewandelt, welche ganzjährig zur Suche nach freien Ausbildungs- & Praktikumsplätzen genutzt werden kann.

Während der Messewoche ist die Plattform hier zu erreichen.

Schülerinnen & Schüler können über eine App oder die Desktop-Version mit Unternehmen aus der Region in Kontakt treten und sich über das interaktive Chat-Tool austauschen. Mithilfe eines Like-Buttons können favorsierte Firmen auf das Interesse der/des Einzelnen aufmerksam gemacht werden, ohne die Hürden eines persönlichen Telefon- bzw. Videogesprächs auf sich zu nehmen.

Am 18. November präsentieren sich einige Unternehmen zudem über einen Live-Stream. Interessierte Schülerinnen & Schüler können auf diese Weise hinter die Kulissen blicken und beispielsweise einen ersten Einblick in die Produktion erhalten oder sich mit bereits im Unternehmen tätigen Auszubildenden austauschen.

2021_anzeige_livestream_tag_92x120.jpg