header-bam-2017.jpg
 
 

Infos für Besucher

Die Berufsausbildungsmesse altmühlfranken findet in diesem Jahr am 25. November 2017 statt. Auf der BAM präsentieren sich Betriebe aus der Region, die Ausbildungsmöglichkeiten bieten und mit Interessierten in Kontakt treten möchten. Begleitet wird die Veranstaltung von einem bunten Rahmenprogramm.

Die BAM - Berufsausbildungsmesse altmühlfranken bietet einen Überblick über Ausbildungsmöglichkeiten im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen.

  • Mit welchen Ausbildungsmöglichkeiten wartet der Landkreis auf?
  • Welche Unternehmen gibt es hier, die Ausbildungsberufe/Duale Studiengänge anbieten?

Auf diese und mehr Fragen bietet die BAM Antworten!

Zielgruppen - wer ist angesprochen?

  • Abgangsklassen, Vorabgangsklassen, Absolventen, Studenten, Hochschulabsolventen, Eltern und interessierte Jugendliche, die mehr über das Ausbildungsangebot in der Region wissen möchten.
  • Abiturientenprogramm: Für Abiturienten wird erneut ein spezielles Programm angeboten, dass in Zusammenarbeit mit den Rotariern durchgeführt wird.

Standorte - wo findet die BAM statt?

  • Berufliches Schulzentrum Gunzenhausen,
  • Stadthalle Treuchtlingen,
  • Schranne sowie Karmeliterkirche Weißenburg 

Durch kostenlose Pendelbusse wird ein Besuch mehrerer Standorte ermöglicht. Jede halbe Stunde fährt ein Bus!

Aussteller - welche Unternehmen stellen sich vor?

  • die angemeldeten Unternehmen, die ihre verschiedenen Ausbildungsberufe darstellen, sind im Ausstellerverzeichnis zu finden
  • die verschiedenen Berufe, die während der BAM präsentiert werden, finden Sie im Berufeverzeichnis

Zeiten - wann geht's los?

  • Die Messe beginnt an allen Standorten um 09:00 Uhr und endet einheitlich um 15:00 Uhr!
  • Im Anschluss an die Messe folgt eine große BAM-Abschlussparty!

Eintritt - was kostet die BAM?

  • kostenloser Eintritt für alle Besucher!

Als Abschluss der BAM ist eine Party geplant! Mit Musik, großer Verlosungsaktion mit tollen Gewinnen und vielem mehr! Mehr dazu in der BAM-Info von A-Z... (folgt)