Kaffeepause in Weißenburg
 
 

„Unsere Region – Unser Name”: Die Gewinner des Wettbewerbs

Aus mehr als 1300 Einsendungen wurden am 6. Dezember 2010 die Gewinner des Namenswettbewerbs ausgelost. Im Beisein des stellvertretenden Landrats Robert Westphal, des Schulamtsdirektors Norbert Mattusch und der Vorsitzenden der Kreistagsfraktionen zogen die Fränkische Rosenkönigin Isabell Reisslein und die Fränkische Rosenprinzessin Lisa Baumgartl die Gewinner.

Auf die Sieger warteten genuss- und erlebnisreiche Preise: Der Gewinner des Namenswettbewerbs erhielt einen Geschenkkorb voller regionaler Spezialitäten und einen Gutschein im Wert von 50 Euro für die „Winterküche” der Gastronomen in altmühlfranken entdecken kann. Auch die Gewinner auf Platz 2 bis 5 erhielten „Winterküche”-Gutscheine im Wert von jeweils 25 Euro. Die Sieger des Schülerwettbewerbs verbringen zusammen mit ihren Klassen einen spannenden Tag an beliebten Freizeitzielen der Region.

Ein Name für viele Möglichkeiten

gewinner_ueberarbeitetesbild.jpg

Die Preise nahmen die Gewinner aus den Händen des stellvertretenden Landrats Robert Westphal entgegen. altmühlfranken wird als Begriff für Marketing-Offensiven des Landkreises Weißenburg-Gunzenhausen genutzt: So tragen  Veranstaltungen bzw. Aktionen diesen Namen und machen ihn damit kontinuierlich bekannt. Immer dort, wo der Landkreis selbst nicht offiziell als Körperschaft auftritt, wird auch er diesen Begriff zumindest mitverwenden. Auch Institutionen und Unternehmen können unter bestimmten Voraussetzungen diesen Begriff und das mit ihm verbundene Logo nutzen.

Die Gewinner des Namenswettbewerbs

1. Platz: 
Günter Wesel, Gunzenhausen
2. Platz:
 Helga Schmidt, Treuchtlingen
3. Platz:
 Helmut Reisslein
4. Platz:
 Gerhard Lindstädt, Meinheim
5. Platz:
 Jürgen Hofmann, Pfofeld

Die Gewinner des Schülerwettbewerbs

Gewinner Hauptschule

1. Platz: David Luft, Volksschule Gunzenhausen, Klasse 6a
2. Platz: Lena Frey, Volks­schule Berolzheim-Dittenheim, Klasse 5
3. Platz: Til Kraus, Volks­­schule Ellingen, Klasse 5a

Gewinner Grundschule

1. Platz: Arian Krauß, Volks­schule Gunzenhausen, Klasse 4a
2. Platz: Jennifer Leibig, Volks­schule Pleinfeld, Klasse 3a
3. Platz: Laetitia Mitsch, Volks­schule Pfofeld-Theilenhofen, Klasse 3a

Auslosung der Gewinnergewinner_ueberarbeitetesbild.jpgAuslosung der Gewinner