integration-gemeinschaft.jpg
 
 

Veranstaltungen und Netzwerke im Migrations- und Integrationsbereich

  • Netzwerk Integration (zwei Mal jährlich): Treffen aller Multiplikatoren aus den Bereichen Asyl, Migration und Integration
  • Kursträger- und Behördenaustausch (mehrmals jährlich nach Bedarf): Treffen der Bildungsträger der Integrationskurse und der beteiligten Behörden
  • Einbürgerungsfeier (ein Mal jährlich): Kleine Feier für die Eingebürgerten des vergangenen Jahres
  • Zentrale Einstufungstests für die Integrationskurse (monatlich): Um das Sprachniveau der verpflichteten und berechtigten Teilnehmer der Integrationskurse zu bestimmen, werden regelmäßig zentrale Einstufungstests im Landratsamt in Weißenburg durchgeführt.
  • Kursträgertreffen für die berufsbezogene Sprachförderung (quartalsweise): Die Kursträger stimmen sich quartalsweise über die berufsbezogenen Sprachkurse ab. 
  • Austauschtreffen mit der Flüchtlings- und Integrationsberatung (mehrmals jährlich nach Bedarf): Die Bildungskoordinatorin für Neuzugewanderte und die Integrationslotsin tauschen sich regelmäßig über aktuelle Entwicklungen im Asyl-, Migrations- und Integrationsbereich mit der Flüchtlings- und Integrationsberatung aus.