integration-gemeinschaft.jpg
 
 

Informationen für ausländische Bürgerinnen und Bürger zum Corona-Virus

Tagtäglich werden umfangreiche Neuigkeiten zum Corona-Virus in den Medien bekanntgegeben. Damit auch ausländische Mitbürgerinnen und Mitbürger die Informationen verstehen, bündelt die Bildungskoordinatorin für Neuzugewanderte mehrsprachige Informationen und versucht damit, einen Teil zur Überwindung der Sprachbarrieren beizutragen. Die Informationen werden ständig aktualisiert und erweitert.

Mehrsprachige Informationen speziell für EU-Bürger sind auf der Website der EU-Gleichbehandlungsstelle  abrufbar.

Die Informationsplattform Handbook Germany produziert täglich Videos und Texte mit aktuellen Informationen zu Corona in sieben Sprachen (Deutsch, Englisch, Arabisch, Farsi, Französisch, Paschto und Türkisch).

In der Integreat-App stehen Informationen zum Coronavirus in den Sprachen Deutsch, Arabisch, Englisch und Rumänisch zur Verfügung. Die App kann kostenlos in den App-Stores heruntergeladen und offline verwendet werden.

NEU: Nun stehen auch Informationen zur Corona-Warn-App auf Deutsch, Englisch, Arabisch und Rumänisch in der Integreat-App zur Verfügung.

Die Bildungsbüros in Bamberg haben unterschiedliche digitale Bildungsangebote und Freizeittipps gesammelt. Von Anleitungen für naturwissenschaftliche Experimente über digitale Konzertbesuche bis hin zu verschiedenen Möglichkeiten des Lernens daheim enthält die Liste Angebote für Jung und Alt. Die meisten können direkt online genutzt werden. Es gibt aber auch Ideen und Anregungen, die ohne Laptop und Tablet ausprobiert werden können.

Freizeittipps

Digitale Bildungsangebote

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge informiert zu den Integrationskursen.

VHS-Lernportal - Deutschkurse auf verschiedenen Niveaus und Berufssprachkurse

Deutsche Welle - Kostenlos Deutsch lernen mit der Deutschen Welle. Mit vielen Videos und Übungen.

Goethe-Institut Deutschtrainer-App - Unterwegs Deutsch lernen, Üben von Wortschaft und Strukturen auf dem Sprachniveau A1, kostenlos für iOS und Android.

Die Integrationsbeauftragte informiert in 17 Sprachen über das weitere Vorgehen bei Vorliegen eines positiven Coronatests.