laurentiuskirche.jpg
 
 

Laurentius-Kirche Rehlingen

1035 bei der ersten urkundlichen Erwähnung wurde Rehlingen schon als "Kirchdorf" bezeichnet. Zu dieser Zeit stand die Kirchengemeinde in direkter Verbindung mit dem Walburgikloster in Eichstätt. 1542 wurde die Reformation eingeführt. Die sehenswerte Wehrkirche mit sehr massivem Turm stammt zum überwiegenden Teil aus der Zeit um 1750.

laurentiuskirche.jpg