teaser_tastatur_s.jpg
 
 

Onlineportal Altmühlfranken

Informationsseite zum Onlineportal
www.in-altmuehlfranken.de

Hintergrund
Auch in Altmühlfranken findet zunehmend eine Verlagerung des Einkaufsverhaltens der Bevölkerung zum Online-Handel statt. Dies hat nicht nur Auswirkungen auf die Wettbewerbsfähigkeit des stationären Handels, sondern führt auch zu einer Verschlechterung der regionalen Nahversorgungsstruktur.

Eine wesentliche Ursache ist das Informationsproblem in der Bevölkerung darüber, welche Produkte und Dienstleistungen in der Region verfügbar und erhältlich sind.

Zahlreiche weitere Informationen finden Sie hier:

Ziel
Im Online-Portal Altmühlfranken sollen deshalb die Informationen aus Handel, Handwerk, Dienstleistung, Gastronomie, Direktvermarktung u.a. gebündelt dargestellt werden.Neben der reinen Information soll auch der Einkauf von Produkten und Dienstleistungen sowie später auch die Lieferung über das Online-Portal realisiert werden.

Projektumsetzung
Das Online-Portal Altmühlfranken ist seit Dezember 2019 innerhalb einer Testphase online erreichbar und wird seitdem stetig ausgebaut. Die fachliche Umsetzungsbegleitung erfolgt durch die CIMA Beratung & Management GmbH und Andreas Haderlein - Gründer der Local Commerce Alliance.

Die konkrete Projektsteuerung erfolgt durch:

  • Projekt-Arbeitsgruppe: Zukunftsinitiative altmühlfranken + CIMA Beratung & Management GmbH  + Andreas Haderlein
  • Lenkungsgruppe: mit Vertretern: Einzelhandel, Dienstleister, Direktvermarkter, Gaststätten, Banken, usw. sowie Gewerbevereine, Stadtmarketing, IHK-Gremium, Handwerkskammer, Wirtschaftsförderung der Städte
  • Netzwerk (Einzel)-Handel: alle interessierten Akteure rund um den (Einzel)-Handel in Altmühlfranken