Frühjahrsputz 2020 Wengen
 
 
2021-weissenburg-werkstaetten-gruppe-4.jpg

Umweltschutz nicht nur als theoretisches Thema - Gruppe 4 der Weißenburger Werkstätten beim Müllsammeln

Die Weißenburger Werkstätten beteiligten sich zum dritten Mal am Frühjahrsputz Altmühlfranken.

Nachdem bereits 2 Gruppen in den vorangegangenen Wochen in Teilen des Weißenburger Industriegebiets unterwegs waren, um dieses von Unrat zu säubern, gingen diesmal Teilnehmer des Berufsbildungsbereichs mit Mitarbeitern der Schreinerei und dem Gruppenleiter am 12.7.2021 bei strahlenden Sonnenschein zum Müllsammeln.

Start war in der Treuchtlinger Straße, Richtung MC Donalds. Das Ziel war der Fahrradweg zur Holzgasse und wieder zurück zur Werkstatt. Der erste Sack war bereits voll mit Unrat rund um das McDonalds-Restaurant in der Augsburger Straße. Alle Beteiligten freuten sich über so manchen Fund und waren doch das ein oder andere Mal sehr überrascht. So fand man beispielsweise eine nicht mehr funktionstüchtige Schischa-Pfeife, Radzierblenden und natürlich Unmengen an leeren Getränkebehältern, Kippenstummeln, Papierfetzen und Folienverpackungsabfällen. Am Ende waren alle zufrieden über ihre Leistung: zwei volle Müllsäcke!

Das Thema Umweltschutz war die letzten zwei Monate Thema im Berufsbildungsbereich, wurde damit praktisch angegangen und eindrucksvoll vermittelt.

Text und Bild: Guido Franz