Frühjahrsputz 2020 Wengen
 
 
2021-gun-frickenfelden-weidner.jpg

Ben und Paula räumen in Frickenfelden auf

Ben und Paula ( 7 und 3 Jahre) bereiteten sich mit grosser Vorfreude auf unser Müllsammelaktion vor. Die Arbeitshosen wurden angezogen, Handschuhe übergestreift und Müllsäcke eingepackt.

Los ging es am ersten Tag nördlich Richtung Bahnübergang/Ortsausgang Frickenfelden. Unser Hauptaugenmerk lag auf den Straßengräben. Es war unglaublich wieviel die Kinder dort fanden und einsammelten. Ben fragte ziemlich entrüstet warum die Leute das einfach in den Graben schmeißen!? Deodorantdosen, Glasflaschen, Fast Food Müll, Mundschutz, Plastik und und und.......auch eine sehr grosse Plastikplane lag in der Natur.

Am zweiten Tag ging es zum östlichen Ortsausgang Richtung Oberasbach. Auch hier, jede Menge Müll in den Gräben und auch im Wald. Sogar eine verrostete Kupplung eines Autos lag im Wald. Die Kinder waren auch an diesem Tag sehr fleißig und eifrig bei der Sache und waren am Ende sehr, sehr stolz auf sich, als sie sahen wieviel beide eingesammelt hatten und dass sie unsere Unwelt ein kleines bisschen sauberer gemacht haben.
Wir werden diese Aktion wiederholen, um unseren Kindern zu zeigen, dass wir für unsere Umwelt mit verantwortlich sind und dass der Müll nicht in der Natur weggeworfen wird (was viele Leute anscheinend nicht gelernt haben)!!

Text und Bild: Kathrin Weidner