song_fuer_hier_webseite5.png
 
 

Die JURY

Das ist wirklich großartig!!! 21 Songschreiber sind dem Aufruf gefolgt und haben einen Song für Altmühlfranken eingereicht. Die eingereichten Beiträge reichen von Acapella über die Ballade und Singersongwriter, den Chor, Volksmusik, Pop bis hin zum Party-Sound. Nun liegt es zunächst an unserer Fach-Jury, die besten der eingereichten Songbeiträge auszuwählen.

Die ausgewählten Songs gehen dann ab dem 20. März 2020 in eine Online-Abstimmung. Dann sind alle Altmühlfranken dazu aufgerufen, für ihren Lieblingssong für die Region Altmühlfranken abzustimmen. Das Online-Voting (40 Prozent) und das Jury-Urteil (60 Prozent) küren abschließend gemeinsam den „Song für hier von dir“.

Die Jury setzt sich aus der Zukunftsinitiaitve altmühlfranken und sechs Juroren aus Altmühlfranken zusammen. Die Jury-Mitglieder wissen dabei nicht, wer sich hinter den Songbeiträgen verbirgt. Es handelt sich also um eine Blindbewertung.

Die Jury bewertet die eingereichten 21 Songbeiträge hinsichtlich ihrer textlichen sowie musikalischen Qualität. Dabei geht es unter anderem um Kriterien wie den regionalen Bezug zu Altmühlfranken im Text oder dessen Reimstruktur und um den musikalischen Aufbau und die harmonische Gestaltung des Songs. Aber natürlich zählen auch Pfiffigkeit, Originalität und ein mögliches HIT-Potential zu den Auswahlkriterien.

Im Folgenden stellen wir ab dem 07.01.2020 jede Woche eines unserer sechs Jury-Mitglieder aus Altmühlfranken vor.

Axel Becker

axel_becker.jpg

Über mich
Sowohl Musik als auch Altmühlfranken kann ich als gebürtiger Treuchtlinger und Hobbymusiker etwas abgewinnen :).

Das mache ich beruflich
Ich arbeite für eine Wirtschaftsprüfungsgesellschaft.

Meine Verbindung zur Musik
ALC und Band, Vocals.

Warum ich als JUROR am Songwettbewerb "Song für hier von dir" mitmache
Ein Cover von "Rollt Das R" (Wir kommen aus Alt - Müüühl - Franken) war uns zu riskant. Das hätte der eine oder die andere geneigte Hörer(in) erkannt. Außerdem wollte ich so etwas schon immer einmal machen. Danke für die Gelegenheit!

Meine Lieblingsbands
Beatsteaks, Dicht & Ergreifend, Granada, Jack White, Jamie T., Olli Banjo, Romano, Run the Jewels, The Shins, um nur einige zu nennen.

Webseite
ALCBand

Alfred Maderer

alfred_maderer.jpg

Über mich
53 Jahre, Orchestermusiker (Posaune), Dirigent, Forstingenieur verheiratet, 3 Kinder, wohnhaft in Langenaltheim. Hobbies: Jagd, Imkerei, Garten, Musik.
Freier Wähler und Kreisrat seit 2014.
1. Vorsitzender der FBG Franken Süd.

Das mache ich beruflich
Freischaffender Musiker, Musiklehrer, Dirigent.
Seit 2008 ehrenamtlicher Bürgermeister der Gemeinde Langenaltheim

Meine Verbindung zur Musik
Ich habe in Langenaltheim Orgel, Akkordeon und Trompete gelernt. Später Posaune in Nürnberg im Posaunenchor St. Leonhard-Schweinau. Mit 15 Jahren 2 Jahre Gaststudium am Konservatorium Nürnberg mit der Posaune bei Prof. Silvan Koopmann.
Heeresmusikkorps 5 Gießen von 1986 - 87. Vollstudium an der Posaune am Konservatorium von 1987 - 1990. Stellvertretender Soloposaunist bei den Thüringer Sinfonikern in Rudolstadt von 1990 - 1993. Ehrenamtlicher Dozent beim Verband evang. Posaunenchöre in Bayern, Mitglied im Meistersinger-Posaunenquartett, den GRUNAUERN, der Pavel-Sandorf-Bigband, 12x BLECH.
Dirigent der Feuerwehrkapelle Langenaltheim, des Blasorchesters Burgfarnbach, der Stadtkappele Weißenburg und der Stadtkapelle Pappenheim, der Jagdhornbläser Fürth und der Jagdhornbläser Pappenheim-Treuchtlingen

Warum ich als JUROR am Songwettbewerb "Song für hier von dir" mitmache
Weil ich gefragt wurde und als Kreisrat bzw. durch meine Musikertätigkeit für diese Jury sicher auch geeignet bin.

Meine Lieblingsbands
TOTO, REO Speedwagon, POCO, Supertramp, Nils Landgren, James Morrison, Pro Brass, Ernst Mosch, Klassische Musik

Diana Ortner

diana_ortner.jpg

Über mich
Ich bin 24 Jahre alt und wohne hier im schönen Altmühlfranken.
Geboren bin ich in Gunzenhausen, aufgewachsen in Pfofeld, einem schönen Dorf in Mittelfranken und bin nun in Langlau am Brombachsee zuhause. Zu meiner Persönlichkeit kann ich nur sagen, dass ich sehr aufgeschlossen, direkt und ehrlich bin. Neben meinem Hauptjob und der Musik gehe ich gern auf Reisen.

Das mache ich beruflich
Hauptberuflich arbeite ich als Heilerzieherin in einer Mutter-Kind-Kur Einrichtung in der Kinderbetreuung in Gunzenhausen, begleite Menschen mit Behinderung in ihrer Freizeit und helfe ihnen bei verschiedensten Alltagssituationen. 

Meine Freude an Musik und am Singen habe ich zu meiner Nebentätigkeit gemacht. Sie begleitet mich schon mein Leben lang. Als junges Mädchen fing ich an Akkordeon zu spielen, stieg dann um aufs Keyboard und nun begleite ich mich seit ca.3 Jahren selbst auf meiner Gitarre - für mich war und ist klar, dass ich immer ein Instrument spielen muss zu dem ich auch singen kann. In den vergangenen Jahren durfte ich viele Bands begleiten und mit verschiedensten Musikern Musik machen.

Meine Verbindung zur Musik
Eindeutig die Leidenschaft und die Gefühle, die man damit ausdrücken kann. Musik ist doch die einzige Sprache, die man nicht übersetzen muss!

Warum ich als JUROR am Songwettbewerb "Song für hier von dir" mitmache
Musik muss nicht perfekt sein - sondern ECHT! Mein Motto mit dem ich durchs Leben gehen möchte.
Warum ich in der Jury bin? Ich hätte gern selbst daran teilgenommen, jedoch lässt es die Zeit grad nicht zu. Bin viel beschäftigt mit eigenen Sachen und Vorhaben und möchte auch bald ein eigenes Album und eigene Musik veröffentlichen. 

Meine Lieblingsbands
BUNTGEMISCHT. Ich höre einfach alles.
Aber natürlich wird meine Liebe zur akustischen Musik nie aufhören. ;P

Firma
Diana Live and Acoustic

Webseite
Diana Ortner Musik

Stefan Pössnicker

stefan_poessnicker.jpg

Über mich
Geboren am 12.01.1970 in Treuchtlingen.

Musikunterricht bei Alfred Remmele in Langenaltheim von 1976 bis 1985 in Trompete, Akkordeon und Schlagzeug.
1985 bis 1988 Lehre als Forstwirt in der gräflichen Forstwerwaltung Pappenheim.
1988 Bau des ersten Tonstudios und Gründung des Musiklabels Mania Music.
1989 bis 1992 Berufsmusiker (Alleinunterhalter) in der Schweiz. Die Alleinunterhalter-Laufbahn ging von 1984 bis 2016 zuerst als Alleinunterhalter Pfiff, später dann als Stefan Peters.
Seit 2004 ordentliches Mitglied bei der GEMA. Insgesamt habe ich über 1100 Songs komponiert und produziert.

Ich besitze 3 Musikverlage: Mania Songs & Edition Klangwunder mit Sitz in Rehlingen sowie den BL Musikverlag in Berlin.

Seit 2014 betreibe ich zusammen mit Matthias Lohbeck die Künstler & Veranstaltungsagentur „Herzfest Entertainment“. Unser bekanntestes Projekt ist hier die „Schlagernacht in Weiss“ die jedes Jahr in Zusammenarbeit mit Stadelmann finest Catering in Döckingen stattfindet.

In meiner Laufbahn als Produzent und Komponist wurde ich in den letzten Jahren 22 x mit Gold und 4 x mit Platin Awards ausgezeichnet.

Mit meinen Produktionen von FANTASY und Andrea Berg war ich insgesamt 5 mal für den ECHO nominiert. Zudem habe ich auch REMIXE und Produktionen für viele Namhafte Künstler wie DJ Ötzi, Helene Fischer, Lionel Richie, Benny Andersson, Troglauer Buam, Peter Wackel, Tim Toupet, Donikkl, Vanessa Mai uva. gemacht.

Ich war 8 Jahre musikalischer Leiter der Andrea Berg Shows und die letzten 3 Jahre musikalischer Leiter der ZDF Carmen Nebel Show.

Das mache ich beruflich
Musiker, Management, Events, Produzent, Komponist, Sänger

Meine Verbindung zur Musik
Leidenschaft

Warum ich als JUROR am Songwettbewerb "Song für hier von dir" mitmache
Ich möchte gerne jungen Talenten helfen und unterstütze solche Aktionen immer gerne.

Meine Lieblingsbands
Queen, Mike & The Mechanics, ABBA, Rolling Stones, Michael Jackson, Dire Straits

Firma
Mania Music

Webseite
Stefan Poessnicker

Erik Scheffel

erik_scheffel.jpg

Über mich
Ich bin 38 Jahre alt und komme gebürtig aus Altmühlfranken. Genauer bin ich in Weißenburg geboren, in Treuchtlingen aufgewachsen und mittlerweile in Theilenhofen zuhause. Ich arbeite als Musiklehrer an verschiedenen Musikschulen im Landkreis und auch darüber hinaus.

Das mache ich beruflich
Wie schon beschrieben, bin ich hauptberuflich Musiklehrer mit Schwerpunkt Schlagwerk. Des Weiteren bin ich als Musiker in verschiedenen Bands aktiv. Ich spielte bei Crazy Peanuts, Alc und Band, Wild Chill uvm. Aktuell spiele ich mit The Soulbreakers, el mago masin, Lukki Lion und Band sowie Dead Stag. Meine grössten Konzerte als Schlagzeuger waren wohl gemeinsame Auftritte mit Cro, Kraftklub, Sportfreunde Stiller oder Stefanie Heinzmann.

Neben diesen Tätigkeiten veranstalte ich auch viele Konzerte, Festivals und Kabarettveranstaltungen. Ich habe das Heimspiel Festival aufgebaut und Künstler wie Max Giesinger, Namika, Annenmaykantereit oder Culcha Candela nach Weißenburg geholt. Ausserdem organisiere ich das Fürst Carl Gutsfest. Im kommenden Jahr wird Konstantin Wecker durch meine Eventagentur in Weißenburg im Bergwaldtheater auftreten. Auch unzählige Comedy/Kabarettveranstaltungen wurden von mir organisiert, wie z.b. Hans Söllner, Maxi Schafroth, Lisa Eckhart, Bembers, Wolfgang Ambros, Olaf Schubert, Hannes Ringelstetter uvm.

Meine Verbindung zur Musik
Was mich mit der Musik verbindet. Mein ganzes Leben habe ich mich mit Musik verbunden. Bereits im Alter von 5 Jahren begann ich mit dem Schlagzeug spielen. Mit 12 Jahren hatte ich die erste Band. Mit 13 Jahren veranstaltete ich meinen ersten Auftritt. Musik ist meine Heimat. Ich kann mich von Musik bewegen lassen, sie spüren, mich von Musik leiten lassen und meine Sorgen und Freuden mit Musik verkörpern.

Warum ich als JUROR am Songwettbewerb "Song für hier von dir" mitmache
Zum einen natürlich weil ich gefragt wurde und zum anderen weil ich es eine tolle Sache finde. Wenn man die verschiedenen Beiträge hört, muss man echt sagen: Altmühlfranken ist sehr musikalisch. HUT ab.

Meine Lieblingsbands
The Police, Sting, Jamie Cullum, Mana, Dubioza Kollektiv, The Toasters uvm.

Firma
ES-Events

Klaus Seeger

klaus_seeger.jpg

Über mich
Ich stamme tatsächlich aus mittelfränkischer Aufzucht. Geboren und groß geworden in Feuchtwangen, ging es nach dem Abi in die journalistische Ausbildung bei der Fränkischen Landeszeitung. Es folgte ein Journalistik-Studium an der Freien Universität Berlin - unter anderem mit Günther Jauch als Dozent. Radio war seit früher Jugend Leidenschaft, manch eine Hausaufgabe musste darunter qualitativ leiden. Der Berufswunsch stand immer fest: Radio! Danke, dass es geklappt hat. Die zweite große Leidenschaft gehört seit 30 Jahren Südostasien und hier vor allem Bangkok. Längst ist die Mega-City zweite Heimat geworden. Echtes Kontrastprogramm zu Altmühlfranken. Wenn ich nicht auf Sendung bin oder in Bangkok weile, bin ich oft in den Theatern der Region anzutreffen. Schauspieler war übrigens der zweite Berufswunsch. Es gibt noch eine Leidenschaft: Zirkus! Einmal Sägespäne in den Schuhen, immer Zirkus. Viele Freundschaften mit Artisten rund um den Globus sind entstanden.

 

Das mache ich beruflich
Ich hatte das Glück, meine Leidenschaft Radio zum Beruf machen zu können. Dieses Medium begeistert mich heute wie am ersten Tag. Seit rund 30 Jahren bin ich dabei. Oder anders gesagt: von der Schallplatte bis hin zum Digi-File. Vieles hat sich in diesen drei Jahrzehnten im Radio 8 geändert, vor allem technisch. Unverändert ist meine Leidenschaft!      

Meine Verbindung zur Musik
Wer das Glück hatte, in den 80ern seine Jugend erleben zu dürfen, kommt an der Musik nicht vorbei. Musik war immer und überall. Jedoch nicht nur Pop oder Rock, schon früh weckten meine Eltern in mir das Interesse für Opern. Großartig! Diese Wucht haut mich heute noch um.

Warum ich als JUROR am Songwettbewerb "Song für hier von dir" mitmache
Altmühlfranken ist meine Wahlheimat. Die Region hat sich bestens entwickelt. Hier lebt es sich gut. Dieses Lebensgefühl in einem Lied bzw. einer Hymne auszudrücken, finde ich klasse. Deshalb bin ich gern der Jury beigetreten.

Meine Lieblingsbands
Ich stehe auf die großen Legenden: Streisand, Sinatra, Minnelli, Sammy Davis - und das mit großem Orchester, sehr groß muss das sein.

Firma
Radio 8

Webseite
www.radio8.de

Altmühlfranken. Wird. Hörbar.