gesundheit_kagerer_corona.jpg
 
 

Corona-Hilfe in Altmühlfranken

Die aktuelle Situation stellt uns alle vor große Herausforderungen. Die Verbreitung des Corona-Virus muss verlangsamt werden, das hat auch Auswirkungen auf unseren Alltag. Es gilt nun, besonders gefährdete Personengruppen wie Ältere und Menschen mit Vorerkrankungen zu schützen.
Die Freiwilligenagentur altmühlfranken sieht es als ihre Aufgabe, die Solidarität untereinander zu stärken und zu fördern, Angebote zu bündeln und ein breites Netz der Nachbarschaftshilfe aufzubauen, das im Besten Fall auch nach Corona noch Bestand hat.