Kaffeepause in Weißenburg
 
 

Repair-Café Altmühlfranken

Repair-Cafés erfreuen sich in Deutschland steigender Beliebtheit. Vielerorts kann man Haushalts- und Elektrogeräte mit erfahrenen Handwerkern bzw. Technikern gemeinsam wieder auf Vordermann bringen.

Ein Haushaltsgerät ist defekt? Was soll man nun damit machen? Seit es die Repair Cafés in Altmühlfranken gibt, muss es nicht gleich weggeworfen werden. Statt dessen kümmern sich kompetente Handwerker und Tüftler um kleinere und größere Reparaturen von lieb gewordenen Gegenständen.

Damit kann man in der heutigen Konsum- und Wegwerfgesellschaft ein Zeichen setzen. Für Umweltschutz, Ressourceneinsparung und Nachhaltigkeit.

Das Angebot der Repair-Café beruht auf dem Grundsatz "Do-it-yourself". Die anwesenden Fachleute unterstützen beim Reparieren. Es geht nicht darum, sein Gerät abzugeben und repariert wieder abzuholen.

Repair-Cafés sind nicht kommerziell. Das Reparieren unter Anleitung kostet nichts. Spenden sind aber willkommen.

Die Repair-Cafés in Altmühlfranken:

  • Das Repair Café in Gunzenhausen ist im Kunstbesetzten Haus und wird von der Flüchtlingshilfe Wald e.V organisiert.
  • Das Repair Café in Weißenburg ist in den Räumen von KISS und wird von den ehrenamtlichen Senioren- und Wohnberatern getragen.
  • In Treuchtlingen gibt es das Repair Café im Kulturladen.

Informationen zu Terminen und Adressen finden Sie unter www.repaircafe-altmuehlfranken.de.

58442732_2444273022284673_3804711081402695680_o.jpg