altmühlfranken. Der starke Süden.

Ansprechpartner

Zukunftsinitiative altmühlfranken
Bahnhofstraße 2
91781 Weißenburg i. Bay.
Tel.: 09141 902-192
Fax: 09141 902-195
E-MailVisitenkarte downloadenin Karte anzeigen

Urlaub

umwelt_wasserrecht_fotolia_42743975_boote2.jpg

Wenn man arbeitet, hat man einen Anspruch auf Urlaub. Dieser Anspruch ist im Bundesurlaubsgesetz geregelt. Es wird auch Mindesturlaubsgesetz für Arbeitnehmer genannt. 

Urlaubsanspruch

Für jedes Kalenderjahr hat man einen Anspruch auf bezahlten Erholungsurlaub. Den Anspruch hat jeder Arbeitnehmer.

Dauer

Man darf mindestens 24 Werktage pro Jahr Urlaub nehmen. Ein Werktag ist jeder Tag außer Sonntag oder ein gesetzlicher Feiertag.

Wartezeit

Erst nachdem man 6 Monate lang in einem Unternehmen arbeitet, hat man den vollen Urlaubsanspruch.

Ausschluss von Doppelansprüchen

Hört man mit seiner alten Arbeit auf und beginnt eine neue Arbeit, muss der Anspruch auf Urlaub schriftlich festgehalten sein. Der alte Arbeitgeber ist verpflichtet eine Bescheinigung über den gewährten/abgeholten Urlaub im laufenden Kalenderjahr zu schreiben. Hat der Arbeitnehmer seinen ganzen Urlaub für das Jahr genommen, so hat er bei seiner neuen Arbeit keinen Anspruch mehr auf Urlaub.

Zeitpunkt, Übertragbarkeit & Abgeltung des Urlaubs

Der Urlaub muss im laufenden Kalenderjahr genommen werden. Jeder Urlaubstag, den man nicht genommen hat verfällt. Das heißt er kann nicht mit ins nächste Jahr genommen werden. Es gibt aber eine Ausnahme. Kann man wegen dringenden betrieblichen Gründen keinen Urlaub nehmen, darf man den Urlaub ins nächste Jahr übertragen. Dann muss der restliche Urlaub aber in den ersten 3 Monaten genommen werden.

Erwerbstätigkeit während des Urlaubs

Im Urlaub darf man keiner widersprechenden Erwerbstätigkeit nachgehen.

Erkrankung während des Urlaubs

Wird man im Urlaub krank, sollte man zum Arzt gehen und sich eine ärztliche Bestätigung holen. So kann man die Krankheitstage nachweisen. Diese Tage werden dann nicht auf den Jahresurlaub angerechnet.

Urlaubsentgelt

Bei bezahltem Urlaub erhält man Urlaubsentgelt.  Die Höhe des Urlaubsentgelts ist so hoch, wie der durchschnittliche Arbeitsverdienst der letzten 13 Wochen. Das Urlaubsentgelt muss vor dem Antritt des Urlaubs gezahlt werden.


Loading...