altmühlfranken. Der starke Süden.

Ansprechpartner

Zukunftsinitiative altmühlfranken
Bahnhofstraße 2
91781 Weißenburg i. Bay.
Tel.: 09141 902-192
Fax: 09141 902-195
E-MailVisitenkarte downloadenin Karte anzeigen

Mietvertrag

allg_fotolia_32066288_umzug_abteilungen.jpg

Das Mietrecht ist für rechtliche Fragen zum Thema Mietvertrag zuständig. Zusätzlich regelt es weitere Bereiche die sich um das Verhältnis zwischen Mieter und Vermieter drehen. Das Mietrecht legt formelle Voraussetzungen eines Mietvertrags fest. Es regelt auch die Rechte und Pflichten von Mietern und Vermietern. Die gesetzlichen Grundlagen sind im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) zu finden.

Ein Mietvertrag ist eine Vereinbarung von zwei oder mehreren Parteien. Ein Vermieter überlässt einem Mieter gegen ein Entgelt eine Sache, zum Beispiel eine Wohnung.

 

Ein Mietvertrag muss verschiedene Dinge beinhalten:

  • Eine Beschreibung des zu vermietenden Objektes
  • Regelungen für Keller- und Dachbodenräume, Garagenstellplätze, Gartennutzung
  • Höhe der Miete
  • Namen der Vertragsparteien
  • Mieter und Vermieter
  • Rechte und Pflichten der Vertragsparteien

 

Es gibt verschiedene Formen von Mietverträgen:

Unbefristeter Mietvertrag:

Er ist solange gültig bis eine Partei das Mietverhältnis schriftlich beendet. Der unbefristete Mietvertrag ist der Normalfall.
Befristeter Mietvertrag: Er heißt auch Zeitmietvertrag. Hier ist das Mietverhältnis schon bei Vertragsabschluss zeitlich begrenzt.
Indexmietvertrag: Hier wird bei Vertragsabschluss ausgemacht, in welcher Form die Miete in Zukunft erhöht wird.
Staffelmietvertrag:

In diesem Mietvertrag wird eine prozentuale Erhöhung der Miete ausgemacht, die jährlich vollzogen wird.


Loading...