Kaffeepause in Weißenburg
 
 

Bankkonto eröffnen

Bei einem dauerhaften Aufenthalt in Deutschland ist es sinnvoll, ein Bankkonto in Deutschland zu eröffnen. So können Kosten für das Abheben von Bargeld von einer Bank aus dem Ausland vermieden werden. Das Eröffnen eines Kontos ist grundsätzlich für Ausländer möglich, wobei die Banken teils unterschiedliche Anforderungen stellen. Meist muss man Pass, Meldebescheinigung und Arbeitserlaubnis vorlegen, oft auch einen Arbeitsvertrag, um einen regelmäßigen Geldeingang zu belegen.

Es gibt Banken, die keine Kontoführungsgebühr erheben und keine Gebühr für Überweisungen (im Inland) verlangen. Fragen Sie bei der Bank Ihrer Wahl sicherheitshalber nach möglichen Gebühren.

allg_fotolia_44758853_hand_mit_geldscheine.jpgjug_fam_fotolia_32646643_ueberweisung.jpgbauen_wohnen_fotolia_32176997_foerderung.jpgjug_fam_fotolia_42106429_adoption.jpg