img_0489.jpg
 
 

PflegeFORUM altmühlfranken

Das PflegeFORUM altmühlfranken ist ein Kompetenzzentrum für alle Beteiligten am Pflegeprozess. Das Forum informiert Pflegekräfte regelmäßig über wichtige Themen, wie Neuerungen und regionale Angelegenheiten. Das Forum bietet hier eine wichtige Austauschplattform für die Region. Des Weiteren soll das Pflegeforum pflegende Angehörige über regionale Angebote aufklären und informieren.

Das Forum setzt sich folgende Ziele: Fachlicher Austausch, institutionsübergreifende Qualitätssicherung, Personalentwicklung und Fortbildung, Interessensvertretung in der Öffentlichkeit, Verbesserung der Schnittstellenkommunikation, Öffentlichkeitsarbeit, Gesundheitsmanagement für Pflegende, Austausch zu berufsethischen Fragen und  Zusammenarbeit mit gesundheitspolitischen Gremien.

Ansprechpartner ist die Geschäftsstelle der Gesundheitsregion plus und der Vorsitzende des PflegeFORUMs altmühlfranken Oliver Riedel (Tel.: 0911 7580-2000).

Kommende Veranstaltungen:

6. PflegeFORUM altmühlfranken in Weißenburg i. Bay. am 21. September 2017
Thema: „Wer fordert wen heraus – Neue Interventionen für Menschen mit Demenz und Angehörige“ - in Kooperation mit der Alzheimergesellschaft Weißenburg und Umgebung e.V.

Ablauf:

17.00 Uhr Eröffnung der Fotoausstellung der INGENIUM Stiftung Ingolstadt
durch Landrat Gerhard Wägemann im Foyer des Landratsamts
18.30 Uhr 6. PflegeFORUM im Wildbadsaal, Wildbadstraße 11
Referentin: Mia Schunk, 1. Vorsitzende des Landesverbands Bayern e. V.
der Deutschen Alzheimergesellschaft

-> Anmeldung jetzt möglich! Das Online-Anmeldeformular findet sich unterhalb.


7. PflegeFORUM altmühlfranken am 17. April 2018 um 18.30 Uhr im Forsthaus in Treuchtlingen

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Anmeldung 6. PflegeFORUM altmühlfranken

Bisherige Themen im PflegeFORUM altmühlfranken:

  • Allgemeinen Risiken des Strafrechts in der Pflege (Juni 2015)
  • Psychische Belastung am Arbeitsplatz – sich stark machen gegen Stress (November 2015)
  • Kommunikation in der Patienten-/Bewohnerbeziehung (April 2016)
  • Perspektiven der Hospiz- und Palliativversorgung (November 2016)
  • Pflegeworkshops (März 2017)

Rückblick auf weitere Veranstaltungen für pflegende Angehörige und die Öffentlichkeit:

  • PLÖTZLICH PFLEGEBEDÜRFTIG (Januar 2016)
  • Ehrenamtliche Wohnberatung im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen - in Kooperation mit der Freiwilligenagentur altmühlfranken (Dezember 2016)

dsc_0046.jpgdsc_0755.jpggeneral_pflege_fotolia_99592855_xxl.jpgsdc10014.jpgdsc_0003.jpgfotolia_57590500_l.jpgdsc_00051.jpgimg_0489.jpgdsc_0021-2.jpg