altmühlfranken. Der starke Süden.

Ansprechpartner

Gesundheitsamt Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen
Nina Silbereisen
Niederhofener Straße 3
91781 Weißenburg i. Bay.
Tel.: 09141 902-426
Fax: 09141 902-7426
E-Mailhttp://www.landkreis-wug.de/Visitenkarte downloadenin Karte anzeigen

logo_pflegeforum2_alf_full.jpg
dsc_0046.jpg
wohnberatung.jpg
dsc_0755.jpg
general_pflege_fotolia_99592855_xxl.jpg
sdc10014.jpg
team.jpg
dsc_0003.jpg
fotolia_57590500_l.jpg
dsc_00051.jpg
runder-tisch.png
img_0489.jpg
ideen.png
dsc_0021-2.jpg

                                                                                                    

PflegeFORUM altmühlfranken

logo_pflegeforum2_alf_full.jpg

Das PflegeFORUM altmühlfranken ist ein Kompetenzzentrum für alle Beteiligten am Pflegeprozess. Das Forum informiert Pflegekräfte regelmäßig über wichtige Themen, wie Neuerungen und regionale Angelegenheiten. Das Forum bietet hier eine wichtige Austauschplattform für die Region. Des Weiteren soll das Pflegeforum pflegende Angehörige über regionale Angebote aufklären und informieren.

Das Forum setzt sich folgende Ziele:  Fachlicher Austausch, institutionsübergreifende Qualitätssicherung, Personalentwicklung und Fortbildung, Interessensvertretung in der Öffentlichkeit, Verbesserung der Schnittstellenkommunikation, Öffentlichkeitsarbeit, Gesundheitsmanagement für Pflegende, Austausch zu berufsethischen Fragen und  Zusammenarbeit mit gesundheitspolitischen Gremien.

wohnberatung.jpg

Kommende Veranstaltungen:

Informationsveranstaltung

Ehrenamtliche Wohnberatung
im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen

für alle Interessierten und pflegenden Angehörigen

am 8. Dezember 2016 um 18.30 Uhr

im Kulturzentrum Forsthaus Treuchtlingen (Am Schloßberg 1 in 91757 Treuchtlingen)

Eintritt frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

5. PflegeFORUM altmühlfranken
verschiedene Workshopangebote

Frühjahr 2017

Einladung folgt!

Bisherige Themen im PflegeFORUM altmühlfranken:

  • Allgemeinen Risiken des Strafrechts in der Pflege (Juni 2015)
  • Psychische Belastung am Arbeitsplatz – sich stark machen gegen Stress (November 2015)
  • Kommunikation in der Patienten-/Bewohnerbeziehung (April 2016)
  • Perspektiven der Hospiz- und Palliativversorgung (November 2016)

Rückblick auf weitere Veranstaltungen:

  • PLÖTZLICH PFLEGEBEDÜRFTIG - Informationsveranstaltung für pflegende Angehörige und an der Pflege Interessierte (Januar 2016)
Loading...