altmühlfranken. Der starke Süden.

Ansprechpartner

Freiwilligenagentur altmühlfranken
Dorothee Bucka
Bahnhofstraße 2
91781 Weißenburg i. Bay.
Tel.: 09141 902-235
Fax: 09141 902-7235
E-MailVisitenkarte downloadenin Karte anzeigen

Ehrenamt hat Potenzial

Starke Senioren
Lesepaten
Gemeinsam geht es besser

Besonders im ländlichen Raum ist sehr viel ehrenamtliches Engagement in den Vereinen, Kirchengemeinden, sozialen Organisationen und Einrichtungen vorhanden. Dieses Engagement findet in den jeweiligen Gemeinden statt. Die einzelnen Bürger wissen aber oft nicht, welches Potenzial im gesamten Landkreis vorhanden ist. 
Um die Rahmenbedingungen zu verbessern, wird in der Freiwilligenagentur altmühlfranken das ehrenamtliche Engagement koordiniert und vernetzt.


Die sozialen Strukturen im ländlichen Raum verändern sich bzw. lösen sich auf. Laut aktuellen Umfragen ist das freiwillige Engagement bundesweit einem Wandel unterworfen. Es gibt weniger Bindungen an Vereine. Viele Menschen bevorzugen ein projektbezogenes und zeitlich abgegrenztes Engagement. Zudem wünschen sich 55 % der bayerischen Bürger mehr Informationen über die Möglichkeiten freiwilligen Engagements.

Wichtig ist die regionale Verwurzelung der „Koordinierungszentren Bürgerschaftliches Engagement”. Vor Ort wird entschieden, welche Projekte durchgeführt werden sollen und wo Bedarf für ehrenamtlich Engagierte besteht. Leben geschieht in der Kommune und engagierte Bürger gestalten ihr Umfeld nach ihren Bedürfnissen, damit Menschen sich wohlfühlen und gerne in „ihrer Stadt” oder „ihrem Dorf” leben.

In Zukunft muss sich das bürgerliches Engagement mit folgenden Themenfeldern beschäftigen:

  • "Wohnen im Alter - alt werden zu Hause" - Ausbau von Beratungs- und Förderstrukturen 
  • Schaffung einer Anerkennungskultur für Ehrenamt 
  • Integration von Asylbewerbern und Flüchtlingen durch Aufbau und Begleitung von ehrenamtlichen Strukturen und Projekten
  • Sensibilisierung der Gesellschaft für alle Bereiche des bürgerlichen Engagements.

Loading...