Auf den „Zwölf Aposteln” bei Solnhofen
 
 

Frühjahrsputz in Altmühlfranken

Der Winter verabschiedet sich allmählich und macht dem Frühling Platz. Wir alle freuen uns darauf, unser Fränkisches Seenland, den Fränkischen Jura und die Gebiete an der Altmühl zu genießen – sei es zum Baden, Wandern, Radeln oder Paddeln. Auch viele Gäste werden wieder Erholung in unserer abwechslungsreichen Region suchen.

Gemeinsam für ein schönes Altmühlfranken. Packen wir es an.

2012-fruehjahrsputz-raitenbuch-4_1.jpg

Möchten auch Sie Ihre Gegend verschönern? Ganz egal wo in unserem Landkreis – es lohnt sich, mit anzupacken. Spielplätze, Schulwege, Grünanlagen, Waldstücke oder Uferstreifen säubern – jeder kann sich beteiligen.

Die Organisation der Müll-Sammelaktionstage übernehmen im Allgemeinen die Städte und Gemeinden. Sie geben Anmeldeformulare heraus, stimmen die Termine sowie die Auswahl der zu reinigenden Gebiete mit den Akteuren ab und regeln eine evt. Vergütung.

Die kommunale Abfallwirtschaft unterstützt die Städte und Gemeinden, indem sie die Entsorgungskosten der Abfälle übernimmt. Greifzangen, Arbeitshandschuhe und Müllsäcke können an den beiden Recyclinghöfen in Gunzenhausen und Weißenburg ausgeliehen werden.

Um nicht zusätzlichen Müll zu erzeugen, verwenden Sie bitte zum Sammeln Eimer oder Plastiktüten, die zu Hause nicht mehr benötigt werden.

Große oder gefährliche Fundstücke bitte liegen lassen und der Abfallwirtschaft melden.

Mitmachen lohnt sich!

... für die Natur und für die Teilnehmer: Schicken auch Sie uns den Bericht über Ihre Frühjahrsputz-Aktion und motivieren Sie weitere Gruppen zum Mitmachen. Die Abfallwirtschaft belohnt in diesem Jahr die Aktionen mit 50,- €.

Hinweise:
Wer uns Bilder zur Verfügung stellt, übergibt uns automatisch die Bildrechte zur Verwendung auf der Homepage oder Printmedien.
Bitte Empfänger und IBAN angeben.

Lesen Sie die spannenden Berichte, die eingereicht wurden:

 hier.

Weitere Informationen zum Thema Littering

Gruppen, die etwas tiefer in das Thema Littering einsteigen wollen, bietet das Handbuch „Sauberer Schulweg“ viele Anregungen.

Eine Handlungsanweisung für Organisatoren und Akteure bietet auch die „Praxishilfe Saubere Stadt“, die 2007 durch das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit ins Leben gerufen wurde.

Bilder der vergangenen Frühjahrsputz-Aktionen: