Kaffeepause in Weißenburg
 
 

Die Römerregion altmühlfranken in Berlin

Die Zukunftsinitiative altmühlfranken war von 17. bis 26. Januar 2014 auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin vertreten, um einem nationalen und internationalen Publikum die Römer- und Limesregion altmühlfranken zu präsentieren. Der Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen war damit bereits zum sechsten Mal auf der größten Messe für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau präsent.

Das römische Erbe ist ein bedeutender Teil der Geschichte der Region und besitzt großes Potential für die Zukunft. Nur wenige Regionen am Limes können eine solche Fülle an römischen Funden und Erlebnisangeboten bieten. Den rund 400.000 Besuchern der Messe wurde ein Überblick über die zahlreichen römischen Bauwerke, Grabungsfunde, Museen und Erlebnisangebote gegeben, damit in Zukunft noch mehr Gäste und Einheimische die faszinierende Kultur der Römer am Welterbe Limes entdecken können.

igw-2014-1.jpgigw-2014-2.jpgigw-2014-3.jpgigw-2014-4.jpg