Kaffeepause in Weißenburg
 
 

Organisationsstruktur der Bildungsregion altmühlfranken

Für die nachhaltige Umsetzung der Projekte und Ziele der Bildungsregion altmühlfranken wurde folgende Struktur entwickelt:

organisationsstruktur.png

Bildungsrat

Am 15.04.2015 wurde der Bildungsrat der Bildungsregion altmühlfranken ins Leben gerufen, der die Geschäftsstelle fachlich begleitet und berät. Der Bildungsrat hat außerdem die Aufgabe die Bildungsregion strategisch weiter zu entwickeln.

Steuerungsgruppe

Aus dem Bildungsrat wurde eine Steuerungsgruppe gewählt, die aus 9 Personen besteht. Diese Steuerungsgruppe soll in direkter Abstimmung der Geschäftsstelle bei Entscheidungen fachlich zur Seite stehen.

Geschäftsstelle der Bildungsregion

Die Bildungsregion benötigt eine Geschäftsstelle, bei der die Fäden für alle Akteure zusammenlaufen und die für die anfallenden organisatorischen und operativen Aufgaben zuständig ist. Die Geschäftsstelle ist in der Zukunftsinitiative altmühlfranken angesiedelt.

Jährliche Konferenz

Um die Offenheit des Entwicklungsprozesses für neue Akteure und Ideen zu gewährleisten brauchen wir zudem regelmäßige „Bildungskonferenzen“ bzw. Regionalentwicklungskonferenzen, in der sich die Akteure entsprechend einbringen können (z.B. im Open-Space-Format).

Bildungsportal

Die Bildungsregion benötigt eine allgemeine Wissensplattform mit Darstellung der vorhandenen Bildungsangebote und Bildungsinstitutionen sowie eine Plattform für Vernetzung und Kooperation; dieses wichtige Handwerkszeug liefert uns das Bildungsportal im Internet auf.

Dank an die Hermann-Gutmann-Stiftung

hgs_37x30mm_cmyk.jpg

Der Entwicklungsprozess des Landkreises Weißenburg-Gunzenhausen zur Bildungsregion erfolgte mit freundlicher Unterstützung der Hermann-Gutmann-Stiftung.