Windräder in Degersheim
 
 

Der Online-Rechner ERNEUERBAR KOMM

mehr erfahren

online-rechner.png

Die Ergebnisse der Potenzialanalyse ERNEUERBAR KOMM! werden in Form eines Online-Rechners im Internet veröffentlicht.

Mithilfe des Online-Rechners können sich Vertreter aus Politik und Verwaltung, Unternehmen sowie Bürger objektiv und konkret über das Erneuerbare-Energien-Potenzial ihrer Gemeinde informieren und Berechnungen und Szenarien selbst durchführen.

Die Simulation ermöglicht es den Entscheidungsträgern sowie allen Betroffenen und Interessierten, verschiedenste Szenarien hinsichtlich ihrer Wirksamkeit zu vergleichen. So soll der Online-Rechner dazu beitragen, die Diskussionen vor Ort zu moderieren, mögliche Interessenskonflikte zu versachlichen und die Akzeptanz für die nötigen Entscheidungen zu erhöhen.

Der Aufbau der Internet-Plattform ist interaktiv. Wie an einem Mischpult kann der Nutzer verschiedene Schieberegler für jede Energiequelle betätigen und z.B. einstellen: Ich nutze 30% der geeigneten Dachflächen und 5% der geeigneten Freiflächen meiner Gemeinde für Solarenergie, 20% der geeigneten Ackerflächen für Biomasseanbau und installiere 5 Windkraftanlagen. In einem Balkendiagramm wird automatisch angezeigt:

  • die Stromerzeugung pro Jahr in MWh,
  • das Verhältnis zum Stromverbrauch der Gemeinde,
  • die Einspeisevergütung pro Jahr in Euro

Mit einem Effizienzregler kann die Auswirkung einer potenziellen Stromeinsparung berücksichtigt werden.

Vergleichende Betrachtungen des Ertrags der einzelnen Energieformen sind einfach durchzuführen: Wählt der Nutzer z.B. 40% der für Solarenergie geeigneten Dachflächen, sieht er, dass damit so und so viel % des Strombedarfs gedeckt werden kann. Oder er sieht, dass er die Biomasse aus 200 ha Grünland verwenden müsste, um 4.000 Bürger mit Strom zu versorgen – das Gleiche aber auch durch eine einzige Windkraftanlage an einem geeigneten Standort erreichen kann.

Der Online-Rechner erlaubt auch die summarische Betrachtung mehrerer Gemeinden oder des ganzen Landkreises. Das Ergebnis gibt Aufschluss darüber, wo interkommunale Zusammenschlüsse sinnvoll und nötig sind, um das Ziel 100% Erneuerbare zu erreichen

Link zum Onlinerechner

mehr erfahren